Rodelpartie, Scheegestöber & viel Neues

09. Mrz 2009 0 Kommentare von

Also gestern die Rodelpartie war total super und lustig! Es macht doch mehr Spaß,
je mehr Leute bei der Rodelpartie dabei sind. Der Gesellschaftsverein Alemannia,
ließ ganz Waidring wissen, dass sie da sind – aber das war gut so!
Schließlich sollen die Einwohner ruhig wissen, wenn im Ort der Bär steppt.
Nachdem die Gruppe wieder wohl behalten im Hotel abgeliefert war und ich die letzten
“Beweismittel” (die Fackeln, die eigentlich mitgenommen hätten werden sollen… ;-) ) beseitigt
hatte. Fuhr ich noch auf einen Absacker zum Oberandi, damit dieser nicht alleine Schluss-
dienst machen musste. Das war sehr gemütlich und vor allem kam ich sehr früh ins Bett…
Heute war ich kurzzeitig ein kleines bisschen angeschlagen – warum wohl?
Aber das hat sich bald gelegt und der Tag ging eigentlich ganz unspektalulär über die
Bühne! Jetzt weiß ich, warum mein Freund und Kollege Jaki vom Mohrenwirt ab und an
in “Schreibzwang” gerät… Jaki, ich leide mit dir, weil mir geht’s jetzt dann auch so.
Aber es gibt auch noch eine erfreuliche Nachricht, denn die strategische Arbeit
ist fast beendet und der Schriftverkehr für unsere Angebote, Reservierungen, etc. komplett
überarbeitet und internationalisiert. Wir können so mit unseren Gästen unkompliziert in den
Sprachen DEUTSCH – ENGLISCH – ITALIENISCH komunizieren und unserem Gast so eine
stressfreie Urlaubsvorbereitung bieten.
Soviel einstweilen aus den verschneiten Waidring

Euer Florian

Über den Author: Florian Schreder

Florian Schreder ist Inhaber des Erlebnis Hotel Tiroler ADLER im PillerseeTal und berichtet im Erlebnistagebuch über das Neuste aus der Region und gibt Ihnen Tipps, wie Sie Ihren Urlaub am besten gestalten können.
Keine Antworten zu “Rodelpartie, Scheegestöber & viel Neues”

Hinterlassen Sie eine Antwort