Schnee schaufeln vor dem Supergau!

26. Feb 2009 0 Kommentare von


Ja, ja zu wenig Schnee ist uns nicht recht und zu viel Schnee dann auch nicht.
Wir können uns auch nicht entscheiden, was wir wollen?! …
Naja, das hat die Menschheit wohl so an sich!
Nach all dem Schneefall mussten wir uns nun endlich einen überblick
darüber verschaffen, wie denn unsere Almhütte die letzten Wintertage
überstanden hat. Nach mühsamen Strapazen mit Schneeschuhen und
Schaufel bewaffnet, kamen wir schon zum ersten mal erschöpft an der
Hütte an.
Was wir dort vorfanden hat unsere kühnsten Erwartungen schlichtweg übertroffen!
Schnell wurde uns klar, dass wir diesen Zustand nicht so belassen konnten.
Wetterprognosen mit zeitweisem Regen bis 900 Meter, würde die vorhandene
Schneedecke zirka 3 bis 5 mal so schwer werden lassen als
jetzt und dann nochmal zusätzlich bis zu 90 cm Neuschnee in der kommenden
Nacht verhießen nicht all zu große Hoffnungen uns das Abräumen des Daches
zu ersparen.
Zumal wir vor ca. 10 Jahren schon einmal das Vordach im Frühjahr nach einem
Schneedruck reparieren mussten.
4 Mann hoch schaufelten dann unermüdlich und kämpften gegen
die Wetterkapriolen (der Wettergott hatte wohl seinen Spaß, uns
beim Schaufeln zu zu sehen und ließ es zeitweise richtig heftig
schneien und stürmen – was die Arbeit nicht grade erleichterte…)
Jetzt hätte ich doch glatt, den Wichtigsten in der Truppe fast vergessen!
Bandit war natürlich auch mit von der Partie und überwachte das Geschehen,
dass wir auch ja alles richtig machten und nicht zu viel vom Schnee
entfernten.
Immerhin hat es 3 1/2 Stunden gedauert das Dach zu räumen.
Jetzt sind wir für die nächsten Schneefälle gerüstet.
Allerdings kann ich jetzt nachvollziehen, wie es wohl aussieht, wenn
eine Hütte von einer Lawine überrollt wurde… :-)
Aber seht euch die Impressionen selbst an, sonst glaubt man es nicht!
Zum Schluss durfte natürlich der Funfaktor auch nicht zu kurz kommen:

Vielen Dank an Zoltan und Anderl, die mich und meinen Vater tatkräftig
unterstützt haben und ohne die das Räumen nicht so problemlos und schnell
erledigt gewesen wäre!

Über den Author: Florian Schreder

Florian Schreder ist Inhaber des Erlebnis Hotel Tiroler ADLER im PillerseeTal und berichtet im Erlebnistagebuch über das Neuste aus der Region und gibt Ihnen Tipps, wie Sie Ihren Urlaub am besten gestalten können.
Keine Antworten zu “Schnee schaufeln vor dem Supergau!”

Hinterlassen Sie eine Antwort