Ski Alpin im Pillerseetal

13. Jan 2012 0 Kommentare von

Drei Skigebiete für noch mehr Spaß!

Endlich ein Skigebiet, das zu fairen Preisen nicht nur drei Skigebiete anbietet, sondern auch Schneesicherheit von Ende November bis Ostern. Wenn Sie jetzt Ihren Skiurlaub planen, sollten Sie das PillerseeTal in Tirol genauer unter die Lupe nehmen.

Das PillerseeTal ist weit über die Grenzen Österreichs als eines der Skigebiete Tirols mit der höchsten Schneesicherheit bekannt. Als wahres Schneeloch gelten die Skigebiete, die das Tal zusammenfasst. Von Ende November bis zu Ostern können Sie hier die traumhaften Pisten hinuntercarven.

Drei Skigebiete – ein Tal!

Verbringen Sie Ihren Skiurlaub in gleich drei Skigebieten auf einmal. Das PillerseeTal umfasst die Skiregionen Fieberbrunn, Buchensteinwand und Waidring/Steinplatte. Mit über 30 Liftanlagen geht es auf den Skiern oder Snowboards auf den Berg, von wo Sie dann über die knapp 100 Pistenkilometer Skivergnügen genießen können.

Winter auf der Pisten Tirols

Abwechslungsreicher Skiurlaub in Tirol

Schon einmal über eine waschechte Rennstrecke gefahren? In Fieberbrunn und an der Buchensteinwand können Sie genau diese Erfahrung machen. Wegen der hohen Schneesicherheit gibt es auch genügend Tiefschneebereiche, wo Sie Spuren durch die noch jungfräuliche Schneeschicht ziehen.

Snowboarder können sich in den Snowboard Funparks in Waidring und Fieberbrunn austoben.

Für einen Urlaub in gleich drei Skigebieten muss natürlich das Hotel wohl gewählt sein. Immerhin will man so schnell wie möglich auf den favorisierten Pisten sein. Mit dem Hotel Tiroler Adler haben Sie die perfekte Unterkunft für Ihren Urlaub im PillerseeTal gefunden.

Über den Author: Florian Schreder

Florian Schreder ist Inhaber des Erlebnis Hotel Tiroler ADLER im PillerseeTal und berichtet im Erlebnistagebuch über das Neuste aus der Region und gibt Ihnen Tipps, wie Sie Ihren Urlaub am besten gestalten können.
Keine Antworten zu “Ski Alpin im Pillerseetal”

Hinterlassen Sie eine Antwort