Wanderung Wildseeloderhaus & Henne

23. Jul 2010 0 Kommentare von


Der vorübergehend letzte Schönwettertag musste natürlich ausgenützt werden. So machten wir uns um 8:30 Uhr auf den Weg nach Fieberbrunn. Uns stand die Auffahrt zur Lärchfilzhochalm und eine wunderschöne Wanderung über die Almen von Fieberbrunn hinauf zum Wildseeloderhaus und weiter zur Henne (2078 m) bevor.
Nach der Auffahrt zum Alpengasthof Lärchfilzhochalm wanderten wir zuerst die Forststraße bergwärts bis zur Wildalm, von dort aus führte uns der Steig in südlicher Richtung weiter hinauf zum Wildseeloderhaus, das vom Beginn des Steiges schon majestätisch auf der Geländekante tront.
Dort angekommen gestalteten wir den Wandertag für jeden individuell. Die Einen begaben sich an den Wildsee zum Baden, andere machten zuerst Mittagspause und wanderten dann gemütlich um den See.
Die Unerschrockenen wagten aber gleich mit mir den Anstieg zur Henne auf 2078 Meter Seehöhe, wo wir das herrliche Bergpanorama genossen! über den Blumenweg kehrten wir zum Wildseeloderhaus zurück, wo wir uns alle wieder auf einen “Einkehrschwung” trafen.
Der gemeinsame Abstieg über die Aufstiegsroute war gemütlich und entspannt. An der Lärchfilzhochalm gönnten wir uns nochmal eine Stärkung bevor wir dann wieder mit dem “Wanderbus” vom Erlebnis-Hotel Tiroler Adler ins Hotel zurück kehrten.
Ein gelungener und erlebnisreicher Wandertag endete abends mit Wetterleuchten und ein wenig Regenschauer.

Über den Author: Florian Schreder

Florian Schreder ist Inhaber des Erlebnis Hotel Tiroler ADLER im PillerseeTal und berichtet im Erlebnistagebuch über das Neuste aus der Region und gibt Ihnen Tipps, wie Sie Ihren Urlaub am besten gestalten können.
Keine Antworten zu “Wanderung Wildseeloderhaus & Henne”

Hinterlassen Sie eine Antwort