Wanderung zum Fellhorn

20. Jul 2010 0 Kommentare von


Heute mussten wir einfach das Wetter ausnützen. Blauer Himmel, Sonnenschein und mäßig warme Temperaturen sind ideale Voraussetzungen für einen gelungenen Wandertag! Die Wanderung führte unsere tapferen Wandergäste mit dem hoteleigenen Wanderführer Florian zum Gipfelkreuz des Fellhorns. Schon früh morgens ließen wir die Durchkaseralmen hinter uns und bahnten uns unseren Weg der deutschen Staatsgrenze folgend zum Eggenalmkogel und weiter zum Fellhorn. Nach dem Gipfelsieg mit “Gipfelapfel” und Gipfelbucheintrag hatten wir uns definitiv eine Stärkung am Straubinger Haus verdient. Bei herrlichem Bergpanorama ging es dann wieder retour zum Parkplatz Steinplatte, wo wir nochmals einen Einkehrschwung einlegten, bevor wir ins Tal zurück kehrten.

Über den Author: Florian Schreder

Florian Schreder ist Inhaber des Erlebnis Hotel Tiroler ADLER im PillerseeTal und berichtet im Erlebnistagebuch über das Neuste aus der Region und gibt Ihnen Tipps, wie Sie Ihren Urlaub am besten gestalten können.
Keine Antworten zu “Wanderung zum Fellhorn”

Hinterlassen Sie eine Antwort