Wanderung zur Wemeteigenalm

20. Aug 2011 0 Kommentare von

Eine herrliche Höhenwanderung ausgehend vom Parkplatz Steinplatte, über die Grünwaldalm, unterhalb der Gondelbahn Steinplatte durch und über den Höhensteig ostwärts bis zur Wemeteigenalm, unternahmen Martin & Martina mit Priska, Rudolf & Barbara mit Bruno und ich mit Bandit.
Der Höhensteig von der Grünwaldalm zur Wemeteigenalm ist gespickt mit ein paar kleinen kniffligen Stellen, die aber alle Wanderer, egal ob auf 2 Beinen oder 4 Pfoten bestens meisterten. Als Dank für die Strapazen gewährte der Steig nach jeder Ecke neue atem beraubende Ausblicke auf die umliegende Bergwelt.
Priska, Bruno und Bandit hatten natürlich auch ihren Spaß. Zuerst wurde eine ordentliche Schlammkur eingelegt um sich danach im frischen Gebirgsbächlein wieder von dem getrockneten Morast zu befreien.
So schöne können Hundstage in den Kitzbüheler Alpen sein!
Wacker schlugen sich die Wanderer mit Ihrem geprüftem Bergwanderführer bis ins Hotel durch, wo dann im Schatten der wohl verdiente Naturradler bereits wartete.

Über den Author: Florian Schreder

Florian Schreder ist Inhaber des Erlebnis Hotel Tiroler ADLER im PillerseeTal und berichtet im Erlebnistagebuch über das Neuste aus der Region und gibt Ihnen Tipps, wie Sie Ihren Urlaub am besten gestalten können.
Keine Antworten zu “Wanderung zur Wemeteigenalm”

Hinterlassen Sie eine Antwort