Erlebnishotel Waidring   Tel: +43 5353 53 11-200    E-Mail: info@tiroler-adler.at     Kirchgasse 1    A-6384 Waidring 

  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser

Aktiv im Winterurlaub im PillerseeTal
Glitzernde Winterwelten zu Weihnachten im Schnee

Der Winter in Waidring wird am liebsten der sportlichen Betätigung gewidmet. Das gemütliche Bergdorf Waidring bietet auch für jene, die nicht mehr so fit sind und einfach nur ausspannen möchten, zahlreiche Alternativen. Winter in Tirol - Weihnachten im Schnee: Wählen Sie selbst und staunen Sie, was Waidring und das Hotel Tiroler ADLER seinen Gästen alles zu bieten hat.

Eislaufen

Eislaufen im PillerseeTal Über das Eis gleiten wie eine Prinzessin, auf einem wildromantischen See eingebettet in einem bezaubernden Kesssel mitten im PillerseeTal. So präsentiert sich der Eislaufplatz am Campingplatz am Fuße der Steinplatte. Genießen Sie die erfrischende Winterluft der Bergwelt und fühlen Sie sich durch das faszinierende Panorama wie in einem Märchen.

Eisstockschiessen

Eisstockschiessen - Gelebte Tiroler Tradition Waidring hat gleich zwei Eisstockbahnen zu bieten. Von Mitte Dezember bis Ostern kann man sich hier fast täglich vergnügen. Direkt im Ortszentrum bietet diese einen zentralen magnetischen Anziehungspunkt für Jung und Alt. Schon vor dem Beginn des Tourismus gab es diesen traditionellen Wintersport. Er fördert den Teamgeist und kombiniert ein Naturerlebnis mit Tiroler Gastlichkeit. Durch den berühmten Tiroler Charme wird das Ziel des Spiels schnell zur Nebensache und man zieht am Ende, egal ob Gewinner oder Verlierer dasselbe Resümee: Es war ein erlebnisreicher Tag im romantischen Bergdorf Waidring. Es war ein erlebnisreicher Tag im romantischen Bergdorf Waidring.

Langlaufen

Langlaufen im PillerseeTal Das PillerseeTal ist als Biathlonzentrum schlechthin über weite Teile des Kontinents bekannt geworden. Da ist es wenig überraschend, dass sich jeden Winter viele Langläufer in dem tief verschneiten Bergdorf Waidring einfinden. Als idealer Ausgangspunkt für Ihre täglichen Touren, nur 50 Meter vom Loipeneinstieg entfernt, bildet der "Tiroler Adler" die perfekte Basis für einen erlebnisreichen Tag auf der Loipe. Über 120 Kilometer frisch gespurte Langlaufloipen mit Anschluss an das Loipennetz Wilder Kaiser stehen täglich zu Ihrer Verfügung. Als Gast unseres Hotels benützen Sie natürlich die Loipen des PillerseeTals kostenlos, die Loipenkarten erhalten Sie direkt an der Rezeption. Abends beleuchtete Langlaufloipe im Dorfzentrum von Waidring, nur 50 Meter vom Hotel entfernt. Wir haben für Sie die besten Langlauftipps in ein kompaktes PDF gepackt, welches hier zum Download für Sie bereitsteht:

Rodeln

Rodelspaß pur im PillerseeTal Zu einem erlebnisreichen Winterurlaub gehört natürlich auch eine zünftige Rodelpartie. Der Alpengasthof Oberweißbach bietet dafür den idealen Ausgangspunkt. Zuerst eine gemütliche Winter-Wanderung durch verschneite Wiesen und Wälder, um sich dann bei einem wohlverdienten Glühwein mental vorzubereiten - für eine lustige Rodelpartie mit Freunden. Wenn Sie den Berg lieber komfortabel überwinden möchten, dann holt Sie der Shuttleservice des Alpengasthof Oberweißbach ab. Rodeln stehen zum Verleih täglich bereit und werden fortlaufend gewartet. Lust bekommen auf Rodelspaß pur?
Dann lassen Sie sich überraschen was die Rodelbahn in Oberweißbach zu bieten hat. Sie werden es so schnell nicht wieder vergessen! Rodeltipps im PillerseeTal • Rodelbahn Waidring, 2 km lang, tägl. bis 24 Uhr beleuchtet, Aufstieg vom Parkplatz Weißbach zum Gasthof Oberweissbach, Tel. 05353 20053 (Rodelverleih, 4,50 Euro), Gehzeit ab Parkplatz ½ Stunde, Auffahrt mit dem Rodelshuttle von Di.-Sa. von 18-21 Uhr möglich. Weitere Infos unter www.gh-oberweissbach.at • Schlauchbob-Bahn Waidring, beim Brandtnerhof in Strub, 350 m lang, tgl. bis 22 Uhr beleuchtet, Tel. 0043 5353 5427, Gehzeit ¼ Stunde • Rodelbahn Fieberbrunn, 2,5 km lang, tgl. bis 22 Uhr beleuchtet, Aufstieg über den Pletzergraben zur Jausenstation Hochkogel, Tel. 05353 56666 (Rodelverleih, Euro 4,50), Gehzeit ca. 1,5 Stunden, Auffahrt per Taxi möglich • Rodelbahn Hochfilzen, 1,5 km lang, tägl. bis 24 Uhr beleuchtet, Aufstieg ab Hotel Warmingerhof (Skilift) zur Jausenstation Hoametzlhütte, Tel. 0676 6064415 (Rodelverleih, Euro 2,00), Gehzeit ca. 1,5 Stunden, Transfer per Skidoo möglich • Rodelbahn St. Jakob, 1 km lang, tägl. bis 23 Uhr beleuchtet, Aufstieg ab Kröpfl-Liftstadl, Tel. 05354 88200 (Rodelverleih, Euro 4,00), Gehzeit ca. ½ Stunde

Skifahren

Skifahren im PillerseeTal Der kostenlose Shuttlebus und modernste Sessellifte und Gondelbahnen garantieren kurze Wartezeiten bis zum Beginn des Skivergnügens. Der Skigroßraum "Schneewinkel" bietet für jeden den richtigen Schwierigkeitsgrad. Vom blutigen Anfänger bis hin zum Profiskifahrer wird jedem eine Vielzahl von bestens gepflegten Pisten geboten. Bestens gekennzeichnete Pisten und modernste Beschneiungsanlagen garantieren Skivergnügen pur, von Mitte Dezember bis lang nach Ostern. Vorbei sind die Wartezeiten an den Liftkassen!
Sie bekommen Ihren Skipass bequem und unkompliziert direkt an der Rezeption - und das sogar günstiger als direkt am Schilift.

Schlauchbobfahren

Winterspaß einmal anders! Sausen Sie auf ungewöhnliche aber lustige Weise den Hang hinunter und verbringen Sie gesellige Stunden auf der Schlauchbobbahn des Brandtnerhofs. Diese nicht alltägliche Art der Fortbewegung bietet zu jeder Tageszeit für alle Altersgruppen einen hohen und erlebnisreichen Funfaktor. Die am Abend bestens beleuchtete und kurvenreiche Bobbahn erscheint eingebettet am Fuße der steil abfallenden Felswände der Loferer Steinberge und wird Ihnen lange in Erinnerung bleiben.

Pferdeschlittenfahrten

Auf dem Kutschbock eine kleine Reise tun Wer träumt nicht davon, einmal auf einem Pferdeschlitten in flauschig warme Felle eingehüllt durch eine tiefverschneite Berglandschaft zu fahren? Im PillerseeTal ist dies möglich: Sie können zu zweit oder in der Gruppe einen romantischen und lustigen Ausflug verbringen und das PillerseeTal von seiner verträumtesten Seite kennen lernen.

Snowboarden

Den Lords of the Boards auf der Spur Als Wintersportort muss natürlich für jede Sportart etwas geboten werden! Die Snowboarder kommen auf der Steinplatte nicht zu kurz! Der Snow-Park wurde in der Wintersaison 2003/2004 erstmals eingerichtet. Stetig erweitert und täglich gepflegt, findet man ihn heute unter den Top-Ten des Europaweiten Rankings. Wer die Location des berühmten „Lords of the Boards“ einmal Live erleben möchte, hat in der Ferienregion PillerseeTal die Gelegenheit dazu. Der Gratis-Shuttlebus bringt Sie bequem nach Fieberbrunn und mit dem Schneewinkel-Skipass erklimmen Sie auch dort die wichtigen Locations der Snowboard-Szene. NEU! Seit der Wintersaison 2007/2008 bietet die, nur 50 Meter vom Hotel Tiroler Adler entfernte, Hausbergarena, neben der urigen Hausbergalm, einen eigenen Burton-Jibgarden an. Dieser kann täglich von 09:00 - 12:00 Uhr, von 13:00 - 16:00 Uhr und 2 Mal wöchentlich bei Flutlicht von 18:00 - 21:30 Uhr genutzt werden. Nähere Infos auf: www.jibgarden.at

Bogenschießen

Sie möchten gerne die zauberhafte Winterlandschaft auf ganz besondere Art genießen? Dann sind Sie im Bogensportgelände Oberweißbach genau richtig, dort können Sie auch im Winter dem Bogensport fröhnen!